Larimar Urlaubsmagazin

Ayurveda auch im Sommer

Entschlacken und Lebensenergien stärken. Der sommerlichen Hitze begegnet man im Larimar mit kühlenden, leichten Ayurveda-Behandlungen, die das Stoffwechselprinzip „Pitta“ harmonisieren und das Verdauungsfeuer „Agni“ anregen.

Trägheit und wenig Appetit – die Hitze und die hochsommerlichen Temperaturen erschweren während der heißen Sommermonate schon die kleinste Aktivität. Der Körper reagiert auf die erhitzte Umgebung durch Drosselung der eigenen Wärmeproduktion und senkt den Energieverbrauch.

Die sommerlich kühlenden Ayurveda-Behandlungen harmonisieren das Stoffwechselprinzip Pitta  © Hotel Larimar, Bergmann

Die sommerlich kühlenden Ayurveda-Behandlungen harmonisieren das Stoffwechselprinzip Pitta © Hotel Larimar, Bergmann

Pitta und Agni
Nach der indischen Gesundheitslehre Ayurveda versucht der Körper mithilfe dieser Reaktionen im Sommer einen Ausgleich zu schaffen. Die Lebensenergie Pitta (= Hitze) wird durch Reduktion des Agni (= inneres Verdauungsfeuer) gesenkt. Speziell die starke Sonneneinstrahlung kann das Pitta aus dem Gleichgewicht bringen. „Genau hier bringen wir unsere sommerlich-leichten Ayurveda-Behandlungen ins Spiel. Diese kühlen den Körper innerlich und regen gleichzeitig die Verdauung an“, erklärt die Ayurveda-Therapeutin Jutta im Larimar-Spa. Nach dem Vorbild ihrer indischen Kollegen aus Kerala, die Ayurveda im Larimar von November bis Mai besonders authentisch vermitteln, werden auch im Sommer Abhyanga-Ganzkörperölmassagen, Pinda-Sweda-Kräuterstempelmassagen, u.v.m. angeboten. Spezielle Ayurveda-Sommer-Packages kombinieren die beliebtesten Ayurveda-Behandlungen mit dem Larimar-Gesamtangebot. „Mit unserer gesunden Larimar-Kulinarik und unserem neuen Salz-Angebot kann man seinen Stoffwechsel auch im Sommer ankurbeln. Dies fördert nicht nur die Entschlackungs- und Entgiftungsprozesse im Körper, sondern füllt vor allem die Energiereserven auf“, weiß die Therapeutin.

Das Team der österreichischen Ayurveda-Therapeuten sorgt im Larimar auch im Sommer für mehr Gesundheit und ganzheitliches Wohlbefinden nach der indischen Gesundheitslehre Ayurveda. Von links: Fritz, Iris, Jutta und Mirela © Hotel Larimar

Das Team der österreichischen Ayurveda-Therapeuten sorgt im Larimar auch im Sommer für mehr Gesundheit und ganzheitliches Wohlbefinden nach der indischen Gesundheitslehre Ayurveda. Von links: Fritz, Iris, Jutta und Mirela © Hotel Larimar

„Cool“ bei größter Hitze
Neben den sommerlichen Ayurveda-Behandlungen und Erfrischungen in den Outdoor-Pools der Larimar-Therme hält die indische Gesundheitslehre noch einige weitere Geheimtipps parat, um bei großer Hitze kühlen Kopf zu bewahren. So empfiehlt es sich, direkter Sonneneinstrahlung aus dem Weg zu gehen. Genügend zu trinken, ist bei Hitze besonders wichtig, da der Körper wegen vermehrten Schwitzens viel Flüssigkeit verliert. „Wir empfehlen selbst an sehr heißen Tagen auf eisgekühlte Getränke zu verzichten, um die Verdauungskraft nicht zu schwächen“, erklärt die Ayurveda-Spezialistin. Ob heiß oder kalt, die Auswahl an ayurvedischen Erfrischungsgetränken ist vielfältig: Pitta-Tee, Pfefferminztee, frische Obstsäfte oder selbst gemachtes Lassi, ein indisches Joghurtgetränk, das herrlich erfrischend, lecker und gesund ist. Beispielsweise Pfefferminz-, Rosenwasser- oder Kokosmilch-Lassi. „Die Getränke sollten nicht direkt aus dem Kühlschrank getrunken werden, weil sie dann das Verdauungsfeuer schwächen und der Körper unnötig aufgeheizt werden muss. Pitta-anregende Getränke wie Alkohol, Schwarztee und Kaffee sollten nach Möglichkeit vermieden werden“, rät die Expertin.

Entschlacken und Lebensenergien stärken mit Ayurveda im Sommer © Hotel Larimar

Entschlacken und Lebensenergien stärken mit Ayurveda im Sommer © Hotel Larimar

NEU im Larimar: Ayurveda im Sommer

Entschlacken und Lebensenergien stärken: Sommerlich-leichtes Ayurveda mit unseren österreichischen Ayurveda-Spezialisten.

» 3, 5 oder 7 Nächte mit den Larimar-Inklusivleistungen, auf Wunsch leichte vegane Ernährung
» 4.500 qm Larimar-Therme: 6 Pools, 7 Saunen, 8 Ruhebereiche
» 5.000 qm mediterranes Gartenparadies
» 2 Abhyanga-Ganzkörpermassagen
» 1 Padabhyanga-Fußmassage
» Aktiv- und Entspannungsprogramm

3 Nächte ab € 585 p. P. im DZ
5 Nächte ab € 929 p. P. im DZ
7 Nächte ab € 1.289 p. P. im DZ

Das sommerliche Larimar-Gartenparadies lädt zum Kraft tanken und Genießen ein © Hotel Larimar

Das sommerliche Larimar-Gartenparadies lädt zum Kraft tanken und Genießen ein © Hotel Larimar

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage: urlaub@larimarhotel.at, Tel.: 03326 55100. Gerne können Sie auch gleich bequem online buchen!

Tags: , , , , , , ,

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung automatisch zu. Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close